Lichtung Home

Baumhaus Eure Geschichten

Urwalddoktor Kontaktadressen

Seerosenteich Gedenkstätte

Sternenhimmel Trauerrituale

Forscherlager Buchtipps

Hängebrücke Trauer Infos

Buschpost Team & Kontakt

Dorfplatz Forum

  Verhalten im Forum

  Tipps zum Forum

  Forum

Trost aus dem Netz – Das Elternlos.de-Forum

Du hast vor kurzem, vielleicht auch schon vor längerer Zeit, eine dir sehr nahe stehende Person verloren. Deine Mutter / dein Vater ist gestorben.
Du fühlst dich allein und willst dein persönliches Umfeld nicht länger mit deinen Sorgen und Geschichten belasten.Oder du redest gern und viel über deine Gefühle und den Verstorbenen, nur will dir niemand mehr zuhören. Vielleicht hast du auch das Gefühl dringend sprechen zu müssen, aber niemand erscheint dir als passender Zuhörer dafür geeigent. Die Trauer bestimmt im Moment dein Leben und dir fehlen Begleiter für diesen Abschnitt deines Lebens, die deine Gefühle mit dir teilen.


Wege aus der Einsamkeit

Elternlos.de möchte dir aus deiner Sprachlosigkeit helfen. Du wirst im Forum auf Menschen treffen, denen es ähnlich oder sogar genauso geht wie dir, die ebenfals einen Verlust erlitten haben, denken und fühlen wie du und sich mit dir darüber austauschen möchten. Du kannst Kontakt zu ihnen aufnehmen ohne einmal dein Zimmer zu verlassen.
Es ist durchaus möglich, dass sich auch reale Kontakte und Freundschaften ergeben werden. Ganz wie du möchtest. Vielleicht reicht es dir schon, die Geschichten und Gefühle von anderen still mit zulesen ohne dich selbst zu Wort zu melden. Das Wissen „ich bin nicht allein und mit mir ist alles in Ordnung“ ist oft der wichtigste Schritt zur Verarbeitung der eigenen Trauer.
Wir wollen keine professionelle Trauerbegleitung ersetzen, sollte diese nötig sein. Wir wollen dir zeigen, wie das Internet dich in deiner Trauerarbeit unterstützen kann.


Anonym im Netz


Bevor du dich im Forum umsiehst, solltest du ein paar Vorbereitungen treffen. Eine anonyme E-Mail-Adresse und ein ebenfals anonymer Nickname werden dir helfen, dich sicher im Netz zu bewegen. Laß deine Fantasie spielen und denk dir etwas nettes oder passendes aus. Die E-Mail Adresse dient dir später vielleicht zur Kontaktaufnahme. Keinesfals solltest du in einem Forum eine E-Mail-Adresse nennen, die du auch für Geschäftliches oder Privates nutzt. Es könnte dir sonst passieren, dass jemand deine E-Mail-Adresse bei google.de eingibt und deine Forenbeiträge findet. Ausserdem besteht die Gefahr in einen Spam-Verteiler zu geraten durch spezielle Sotfware, die Internetseiten nach E-Mail-Adressen durchsucht.

Bei gmx.de, freenet.de, yahoo.de, hotmail.de und vielen anderen Anbietern kannst du dir kostenlos eine E-Mail-Adresse einrichten. Bei gmx zum Beispiel kann man zwei verschieden E-Mail-Adressen bekommen und im selben Postfach abrufen.

Der Nutzername/Nickname sollte nicht deinen Nachnamen enthalten. Deinen Vornamen am besten auch nicht, denn es gibt sehr viele Inkes und Tanjas da draussen, auch die Kombination mit Geburtsdaten oder anderen Zahlen schließen Verwechslungen nicht aus.
Im Elternlos-Forum besteht die Pflicht sich anzumelden, um Beiträge schreiben zu können. Lesen kannst du auch als Gast.
Zu den Vorteilen der Anmeldung gehören, die Privatnachrichten/PNs. Du bekommst innerhalb des Forums ein eigenes Postfach, ähnlich einem E-Mail-Postfach, und kannst dich mit anderen angemeldeten Nutzern über private Nachrichten austauschen. Ausserdem kannst du Beiträge, die du im Forum geschreiben hast, im Nachhinein bearbeiten und sogar löschen.


Wichtig


Nutze ausschliesslich die Privatnachrichten, um anderen Nutzern deine E-Mail-Adresse oder deine Telefonnummer/Adresse zu geben. Schreibe niemals persönliche Daten in ein öffentliches Forum!