Lichtung Home

Baumhaus Eure Geschichten

Urwalddoktor Kontaktadressen

Seerosenteich Gedenkstätte

Sternenhimmel Trauerrituale

Forscherlager Buchtipps

Hängebrücke Trauer Infos

Buschpost Team & Kontakt

Dorfplatz Forum

Kontaktadressen

Hier werden Kontaktadressen von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Links zu verwandten Seiten im Internet gesammelt. Schickt eure Links und Adressen an team@elternlos.de, Betreff: Kontaktadressen.

Für akute Krisengespräche auch mitten in der Nacht ist die Telefonseelsorge da. Ihr erreicht sie rund um die Uhr unter 0800 - 111 0 111 und 0800 - 111 0 222. Der Service ist anonym und kostenfrei.
Es gibt auch einen Kinder- und Jugend-Notruf, den ihr ebenfalls kostenlos unter 0800 - 111 0 333 erreicht.
Die Telefonseelsorge bietet auch eine Beratung per E-Mail und Chat an. Mehr dazu erfahrt ihr unter www.telefonseelsorge.de.

Gespräche über das Sterben, Sterbebegleitung und Trauer kann man in vielen Städten - auch als Angehöriger und Hinterbliebener - mit ehrenamtlichen Mitarbeitern von Hospitz-Vereinen führen. Kontaktadressen findet ihr in der Datenbank von Hospiz.net und auf Hospize.de.

Wenn ihr dauerhafte Hilfe sucht und eine Psychotherapie machen möchtet hilft der Psychotherapie Informations Dienst unter www.psychotherapiesuche.de weiter. Erste Anlaufstellen sind auch offene Sprechstunden im Krankenhaus. Dort hört man euch zu und wird euch sagen, ob und was ihr für eine Therapie machen könnt und man hilft euch bei der Suche nach einem Therapeuten. Die Therapie wird in der Regel von der Krankenkasse bezahlt.

Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (Der Fachverband für Erziehungs-, Familien- und Jugendberatung) hilft durch Erziehungs- und Familienberatungsstellen Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Erziehungsberechtigten bei Erziehungsfragen und bei persönlichen oder familienbezogenen Problemen. In der Adressdatenbank mit über 1000 Einträgen findet ihr die Erziehungsberatungsstellen in eurer Nähe. Die Beratungen sind kostenlos.

Auch im Internet findet Ihr Ansprechpartner zum Thema Trauer und Seiten, die sich mit dem Thema beschäftigen. Eine Liste haben wir hier für euch zusammengestellt.



Ansprechpartner zum Thema Trauer nach Postleitzahlen geordnet:


PLZ-Bereich 1:

Selbsthilfe-Zentrum Neukölln-Rixdorf
Information, Beratung, Unterstützung und Räume für Selbsthilfegruppen
Hertzbergstr. 22
12055 Berlin
Tel.: 030 - 681 60 64
E-Mail: selbsthilfe.zentrum@berlin.de

TABEA e.V.
c/o Foyer an der Gedúchtniskirche
Breitscheidplatz
10789 Berlin
Tel.: 030 - 4955747
E-Mail: Info@TABEA-eV.de


PLZ-Bereich 2:

Beratungsstelle CHARON
Bietet Hilfen für einen menschlichen Umgang mit Sterben, Tod und Trauer.
Curschmannstr. 9
20251 Hamburg
Tel. 040 / 22 52 53

Das Zentrum für trauernde Kinder e.V.
28209 Bremen

TABEA e.V.
Rehrweg 6
21335 Lüneburg
Tel.: 04131 - 733 077
Fax: 04131 - 733 078
E-Mail: Info@TABEA-eV.de

Trostwerk
andere Bestattungen
Diskussionsabende, Lesungen, Trauer-Seminare
Claus Sasse, Christian Hillermann
Weidenallee 21
20357 Hamburg
Tel. 040 - 43 27 44 11


PLZ-Bereich 4:

T.A.B.U. - Trauer und Lebensberatungsstelle
45141 Essen

Verein für Trauerarbeit Hattingen e.V.
Pfarrerin Annedore Methfessel (Geschäftsführung)
Kirchhofstr. 94
42327 Wuppertal
Fon: 0202 / 746265
Fax: 0202 / 746366
E-Mail: annemeth@t-online.de

Private Trauergruppe Jugendtrauer
Die Gruppe für Jugendliche ab 16 Jahren trift sich ca 1x die Woche.
Kira van Bebber und Leonie Klom
47533 Kleve
Handy: 0160 91840443
E-Mail: Jugendtrauer@web.de



PLZ-Bereich 5:

Wittener Kreis & Gesundheitsselbsthilfe NRW
Annenstr. 137
58403 Witten
Tel. (0 23 02) 9 56 07-14 oder -15
Fax (0 23 02) 95 60 77
Vermittlung von Ansprechpartnern zu den Themen Tod und Trauer.

Begleitung eG
Rolandstr. 1
50677 Köln
Tel. (02 21) 93 18 49-0
Fax (02 21) 93 18 49-9

Zentrakin.de
DOMINO -Zentrum für trauernde Kinder e.V.
Auf dem Broich 24
51519 Odenthal
Tel. (02 174) 43 99 ( 8.oo-17.oo unter 02 171-71 37 25)
Fax (07 21) 1 51 35 81 82
Eine begleitete Trauer-Gruppe für Kinder und Jugendliche im 14-tägigen Rhythmus:
 
Privaten Trauerakademie - Fritz Roth       Donnerstag
51465 Bergisch Gladbach

Kath. Kirchengemeinde - St. Heinrich       Mittwoch
50679 Köln-Deutz
 
Sozialdienst Kath. Frauen                        Mittwoch
5
1379 Leverkusen-Opladen


PLZ-Bereich 6:

Trauerseelsorge
Angebote: Einzelgespräche für Trauernde
Gruppen für Trauernde – wenn möglich auch Gruppen für Junge Menschen


Erika-Küppers-Haus
Herrngartenweg 5
64331 Weiiterstadt
Tel.: 06150-15182
t.seifert@trauerseelsorge.de
www.trauerseelsorge.de


PLZ-Bereich 7:

Ökumenische Sozialstation Ulmer Alb
89160 Dornstadt

Projekt [U25]
Schwarzwaldstrasse 24
79102 Freiburg
Tel.: 0761 - 33388
Offene Sprechstunde: montags, 15-17 Uhr
u.a. Hilfe, wenn ein Familienmitglied Suizid begangen hat

Hospizgruppe Freiburg e.V.
Gruppen und Angebote (z.B. Freizeit für trauernde Jugendliche) und unter
www.allesistanders.de ein Forum und Chat für trauernde Kinder und Jugendliche
Türkenlouisstr. 22
79102 Freibug
Tel.: 0761 - 88 149 88


PLZ-Bereich 8:

Nicolaidis Stiftung gGmbH
Adi-Maislinger-Str. 6-8
81373 München
Tel.: 089-74363-202
Fax: 089-74363 190
E-Mail: info@nicolaidis-stiftung.de


PLZ-Bereich 9:

Trauer nach Suizid
c/o Arbeitsgemeinschaft "Familie", Diözesanstelle
Jakobsplatz 9
96049 Bamberg
Tel.: 0951/502626
Gruppentreffen jeden vierten Freitag im Monat

AGUS e.V., Angehörigengruppe um Suizid.
Wilhelmsplatz 2
95444 Bayreuth
Tel.: 0921/1500380
E-Mail: AGUS-Selbsthilfe@t-online

"Lacrima in Mittelfranken" begleitet Kinder und Jugendliche auf ihrem Trauerweg im Raum Nürnberg-Fürth-Erlangen-Schwabach.
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Mittelfranken
Bucherstraße 123
90419 Nürnberg
Telefon +49 911 27257 0
Fax +49 911 27257 99
www.johanniter.de
www.facebook.com/JUHBayern




Ansprechpartner und Seiten zum Thema Trauer im Internet:

Töchter ohne Mütter
Eine private Homepage für Frauen, die ihre Mutter in jungen Jahren verloren haben. Die Betreiberin gründete die Motherless Daughters-Gruppe und gestaltete diese Homepage für gleichbetroffene Frauen.

Memosite.de
MEMOSITE bietet die Möglichkeit, die Erinnerung an die Verstorbenen zu bewahren. Dabei wendet sich MEMOSITE in erster Linie an nichtreligiöse, konfessionslose Trauernde. Ein Internetnachruf ist viele Jahre ständig aufrufbar. Die Trauernden können im individuellen Online-Kondolenzbuch ihre Anteilnahme zum Ausdruck bringen. Das Andenken an den Verstorbenen wird so wach gehalten.
Die Veröffentlichung des Internetnachrufs ist kostenpflichtig.

Lebensmut.de
Homepage von Traugott Giesen, Pastor in Keitum auf Sylt. Für alle eine Anlaufstelle, die Trost und Lebensmut in der Bibel suchen. Mit einer umfangreichen Link-Liste zu Kirche, Seelsorge, Trauer und anderen sozialen Themen.

Lebensklang.de
Entspannung & Inspiration: Ein Infoportal zum Thema Sterben & Tod.

Notfallseelsorge.de
Die verschiedenen Notfallseelsorge- und ähnliche Systeme, die sich in der Arbeitsgemeinschaft Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst (AGS) zusammengeschlossen haben, betreiben diese Homepage, um sich und ihre Arbeit in der Öffentlichkeit vorzustellen.

Beratung-Caritasnet.de
Informationen und die Online-Beratung der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung:
Beratungsstellen für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene