Sarah`s Geschichte

Erstmal zu mir: Ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 9te Klasse einer Realschule.
Jetzt zu meiner Geschichte:
Vor fast zwei Jahren saßen wir alle am Tisch in der Küche, mein Vater, meine Mutter, meine Schwester und ich. Wir haben über meiner Konfirmation geredet, wie wir sie am besten planen wollen. Meine Konfirmation war dieses Jahr im April. Wir wollten dann einen Partyservice bestellen, weil es zu viele Leute waren. Alle waren damit einverstanden. Und dann ein paar Monate später war ein Boßeltreffen bei uns. Mein Vater hat Boßeln geliebt. Alle Freunde von uns waren da. Das war echt schön… Ein paar Monate später haben wir seinen 44. Geburtstag gefeiert. Ja, das war doch alles eine schöne zeit… bis der Tag meines Schrecken kam…… Am Abend des 21.11.08 hatte mein Vater Nachtschicht. Meine Mutter hat gesagt, dass er da nicht hinsoll! Er ist da aber hingegangen und leider nicht wiedergekommen… Er ist so gegen 4:00 morgens auf eine alte, 5m hohe Holzleiter gestiegen, die auch noch auf einem Betonboden stand. Die Leiter ist, schätze ich mal, zusammen gebrochen und er ist mit
dem Kopf voran auf den Betonboden aufgeschlagen. Genick war sofort zertrümmert und der Notarzt konnte nix machen. Dann so gegen 7:30 hat die Polizei bei uns geklingelt und uns alles berichtet. Meine Welt ist zusammen gebrochen. Seitdem unterstützten wir drei uns gegenseitig und meine Lehrer unterstützen mich auch.

»zurück«